Teilnahmebedingungen Video-Aktion

1. Veranstalter, Teilnahmeberechtigung

1.1 Die Bogdanski & Gooßes GbR, Friederikenstrasse 18, 45130 Essen (im Folgenden als „Veranstalter“ bezeichnet) ist Veranstalter der Video-Aktion und somit ausschließlich für dessen Durchführung verantwortlich.
1.2 Diese Video-Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter oder Youtube und wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Youtube gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Nutzern übermittelten Daten sind nicht Facebook, Twitter oder Youtube, sondern der Veranstalter.
1.3 Die Teilnahme ist unentgeltlich und nicht an den Erwerb von Waren gebunden.

2. Durchführung der Video-Aktion, Übertragung der Nutzungsrechte

2.1 Die Video-Aktion beginnt am 3.4.2020 und endet am 15.4.2020 um 0:00 Uhr. Später eingereichte Beiträge können nicht berücksichtigt werden.
2.2 Beiträge können ausschließlich via WeTransfer.com an maniac@theveryend.net eingereicht werden.
2.3 Die Teilnehmer verpflichten sich, ausschließlich eigene Beiträge einzurechen, an denen sie die vollumfänglichen Urheber- & Nutzungsrechte haben, die keine Rechte Dritter verletzen oder gegen sonstige gesetzliche Bestimmungen verstoßen.
2.4 Die Teilnehmer übertragen dem Veranstalter durch das Einreichen ihrer Beiträge das zeitlich und örtlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an den Beiträgen zum Zwecke der Produktion eines Musikvideos und der nicht exklusiven, unbegrenzten Nutzung und unbeschränkten und zeitlich unbegrenzten Veröffentlichung und Nutzung. Die Nutzung schließt auch Social Media und kommerzielle Nutzung sowie Bearbeitung des eingereichten Materials ein.

3. Beiträgein Social Media zur Video-Aktion

3.1 Die Teilnehmer verpflichten sich, keine Beiträge oder Inhalte zu übermitteln, die gegen geltendes Recht oder gegen diese Teilnahmeregeln verstoßen.
3.2 Der Veranstalter ist jederzeit berechtigt, Inhalte, die gegen die vorstehenden Bestimmungen verstoßen, von der Veröffentlichung auszunehmen oder zu löschen und den*die betreffende*n Teilnehmer*in von der Video-Aktion auszuschließen.

5. Datenschutz

5.2 Der Veranstalter verarbeitet und nutzt etwaige durch das Einreichen eines Beiträges übertragenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung der Video-Aktion.
5.3 Diese Daten werden nach Beendigung der Video-Aktion gelöscht.

6. Schlussbestimmungen

6.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
6.2 Die Durchführung der Video-Aktion, das Rechtsverhältnis zwischen Veranstalter und Teilnehmer, sowie diese Teilnahmeregeln einschließlich ihrer Auslegung unterstehen ausschließlich dem deutschen Recht unter Ausschluss aller Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen.